Archiv

Auf Wiedersehen Kinder | Louis Malle

02. Mai 2006 – Bureau Kino

Louis Malle | F/BRD - 1987 | 105 min

Frankreich im Januar 1944. Widerstrebend kehrt der elfjährige Julien aus den Weihnachtsferien zurück in sein katholisches Internat. Der Abschied von der Mutter fällt ihm schwer. Aber es ist Krieg und viel zu gefährlich in Paris.

Im Internat sind drei neue Jungen aufgenommen worden. Einer davon, Bonnet, kommt in Juliens Klasse und in seinen Schlafsaal. Gegen die Provokationen seiner neuen Mitschüler wehrt er sich kaum.

Über die Liebe zur Literatur kommen sich die Jungen langsam näher und eine verhaltene Freundschaft entsteht. Schließlich erfährt Julien dass Bonnet mit richtigem Namen Kippelstein heißt, und er Jude ist! Was das bedeutet, erleben sie in einem Restaurant, als ein jüdischer Gast von französischen Kollaborateuren bedroht wird. Lange Zeit bleibt das Internatsleben von Krieg und Okkupation unberührt ...

‹‹‹ zurück zum Archiv