Archiv

Cuba – Hasta la victoria siempre

27. Februar 2008 – Vortrag mit anschließender Diskussion mit Christoph Wiesner

Cuba – das ist allen ein Begriff und doch nur wenigen begreifbar. In den Massenmedien als Diktatur präsentiert hört man selten objektive Fakten über Geschichte und Gegenwart dieser Insel. Christoph Wiesner, Politikwissenschaftler aus Frankfurt, hat einige Zeit auf Cuba gelebt und studiert. Er wird über die Geschichte und den Prozess der Revolution informieren sowie über das vorbildliche Bildungs- und Gesundheitssystem berichten. Was hat es mit dem karibischen Sozialismus auf sich? Wie hat Cuba den Zusammenbruch des real existierenden Sozialismus überstanden? Und wie schafft es diese kleine Insel, seit 1959 der Übermacht des weltweiten Kapitalismus zu widerstehen?

‹‹‹ zurück zum Archiv